Amazon: Interesse an leeren Shoppingcentern

Amazon ahndet Regelverstöße in der Krise schwer.

Kaufhäuser sollen zu Amazon-Logistikzentren werden.

Amazon führt Gespräche mit der Simon Property Group, der größten Besitzerin von Shoppingmalls in den USA, über die teilweise Umwandliung von Centern in Logistikzentren.


Der weltgrößte Online-Händler will in den Vereinigten Staaten einige frühere Kaufhäuser in Amazon-Logistikzentren umwandeln. Laut “Wall Street Journal” plant Amazon dazu eine Zusammenarbeit mit der US-Immobilienfirma Simon Property. Noch ist nicht klar, wo oder wie viele Geschäfte Amazon in Betracht zieht. Einige Einkaufszentren in den USA vermieten bereits Parkplätze an Amazon-Fahrzeuge. Amazon erlebt derzeit aufgrund der Corona-Pandemie einen Bestell-Boom.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Ähnliche Themen

Derzeit keine Inhalte

Verwandte Themen