Corona: Uhren-Event “Imagination” verschoben

Die "Imagination" findet wegen Corona zwei Monate später statt.

Der neue Uhren-Event “Imagination One World One Vision”, der im Februar 2021 stattfinden sollte, wurde wegen Corona in den April 2021 verlegt.


Die neu ins Leben gerufene Messe konzernunabhängiger Uhrenhersteller soll nun wegen der Corona-Pandemie später stattfinden. Die Veranstaltung ist aktuell für den Zeitraum 6. bis 11. April 2021 im Kongress- und Ausstellungszentrum Beaulieu in Lausanne/Schweiz geplant. Bis zu 200 Aussteller sollen daran teilnehmen. Veranstalter der Uhren-Messe ist das Swiss Creative Lab. Es hatte bereits in den vergangenen eine Auswahl unabhängiger Marken auf einer Sonderausstellungsfläche im direkten Umfeld der Baselworld präsentiert.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen