dm verkauft online Corona-Antikörpertests

Der Schnelltest kostet bei dm rund 60 Euro.

Aktuell ist über die Website der Drogeriemarktkette dm ein Antikörpertest erhältlich, der nachweisen soll, ob jemand eine Corona-Infektion durchgemacht hat.


Bei dem Test handelt es sich lediglich um ein Probeentnahme-Set der Firma Cerascreen. Personen, die sich auf SARS-CoV-2-Antikörper testen lassen wollen, können somit zuhause eine Blutprobe aus dem Finger abnehmen und diese an ein Partnerlabor des Testherstellers schicken. Antikörpertests werden nicht als Nachweis einer akuten Infektion mit SARS-CoV-2 verwendet, sondern dienen lediglich als Hinweis auf vergangene Infektionen. Cerascreen, ein Unternehmen aus Schwerin, bietet Gesundheitsdiagnostik an und verkauft diverse Blut- sowie Selbsttests. Der dm-Geschäftsführer Sebastian Bayer: “Wir bei dm möchten gegenüber unseren Kunden unserer Verantwortung als kompetenter Anbieter von Gesundheitsprodukten gerecht werden. Daher haben wir uns dafür entschieden, ein Antikörper-Testkit in unser Sortiment aufzunehmen”. Kosten: Knapp 60 Euro für das Testkit inklusive Labordiagnostik.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen