Breuning Skyscraper
Breuning Banner

Große Trauer um Werner Wild

Unternehmer Werner Wild aus Pforzheim starb mit 94 Jahren. (Credit: Stadt Pforzheim)

Im Alter von 94 Jahren starb der Pforzheimer Unternehmer, Kultur- und Kunstmäzen Werner Wild.


Die Branche trauert um Werner Wild. Der bekannte Pforzheimer starb am 30. September. Nach einem Studium an der Technischen Hochschule Stuttgart war Werner Wild als Diplom-Ingenieur in das Unternehmen seines Vaters, die Otto Wild KG, eingetreten. Bis 1993 war er Geschäftsführer und Inhaber des Unternehmens, das sich durch die Herstellung von Etuis und Verpackungen für Schmuck, Uhren und Schreibgeräte Namen gemacht hatte.

Auch als Kultur- und Kunstmäzen war Werner Wild ein wichtiger Kopf in der Kulturszene Pforzheims. Sein Credo war, dass er etwas von dem, was er erreicht hatte, zurückgeben wollte – durch großzügige Spenden an Schulen und Kultureinrichtungen, ab 1999 durch die von ihm gegründete Werner-Wild-Stiftung. Werner Wild förderte beispielsweise auch das Jubiläumsjahr „Goldstadt 250“. Sein großes Engagement wurde in Pforzheim mit der Verleihung von Bürgermedaille und Ehrenring und mit dem Ehrenbürgerrecht der Stadt Pforzheim gewürdigt.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen