Jetzt oder nie! Stabile Partner im Weihnachtsgeschäft 2023

Jetzt_oder_nie_Uhren

Wer steht dem Fachhandel noch treu zur Seite, wenn die großen Marken sich abwenden? Es gibt sie noch, diese Lieferanten, die die Wertschätzung für den Fachhandel leben – und eine Auswahl dieser Marken finden Sie in den kommenden Beiträgen.

GEGEN DIE UHR-ANGST. Die Uhrenbranche hat dem Fachhandel dieses Jahr einiges an Kopfzerbrechen beschert – doch es gibt sie noch. Die Marken, die dem Fachhandel die Treue halten und ein passendes Angebot liefern. Gerade jetzt, zum Weihnachtsgeschäft, sendet das die richtigen Signale.



Das Jahr in der Uhrenbranche war ein turbulentes – so kann man es ohne Übertreibungen sagen. Die Fachhändler drehten und drehen sich aktuell immer noch in einem Kreis aus Unsicherheit. Wohin mit der Uhr?

Was so zuverlässig als Umsatzbringer und Kunden-Lockstoff galt, ist mancherorts krachend weggebrochen. Viele Uhrenmarken wenden sich von der Partnerschaft mit dem Fachhandel ab und verkaufen ihre Ware lieber auf dem eigenen Vertriebskanal. Und dann auch noch der Rolex-Bucherer-Deal! Ja, es ist alles nicht einfach…

Trotzdem sollten Sie sich gerade jetzt nicht entmutigen und positiv auf das Weihnachtsgeschäft und auch auf das kommende Jahr darüber hinaus blicken. Es gibt Lösungen, es gibt Optionen, es gibt Hoffnung. Eine Strategie, sich als Fachhändler wieder zu stärken, läuft beispielsweise über den hochwertigen Schmuck.

Der andere Anker in den unsicheren Zeiten, sind die Uhrenmarken, die sich noch ausdrücklich dem Fachhandel verschrieben haben – die Uhrenfachhandelsmarken, die Blickpunkt Juwelier auch in diesem Jahr wieder ausgezeichnet hat. Diese Uhrenmarken schätzen und wollen den Fachhandel als wichtigen Vertriebskanal, der die nötige Beratung, Expertise und ein angemessenes Umfeld für die Produkte liefert. Der Fachhändler hat vor dem Online-Handel immer Vorrang.

Die Uhrenfachhandelsmarken haben alle unterschiedliche Wege das zu zeigen. Baume & Mercier bemüht sich gerne um starken Kontakt im Außendienst und nimmt Landesweit Sonderdekorationen und Schaufensterbeklebungen für die Juweliere vor. Garmin punktet mit einer ganz eigenen und exklusiven Fachhandelskollektion – die neue MarQ 2 Carbon-Serie ist gerade erst erschienen, mehr dazu im aktuellen „BLICKPUNKT JUWELIER” – und Ice-Watch hat die Kalkulation auf 2.5 angehoben. 

Garmin_Simon_Schön_Zitat_Jetzt_oder_nie

Das alles sind gute Nachrichten, die Sie zuversichtlich stimmen sollten. Simon Schön, Key Account Manager von Garmin, sagt mit eigenen Worten: „Spezifische Modelle und Kollektionen je Vertriebskanal anzubieten, hat sich als Erfolgsmodell erwiesen. Die Klientel, die beim Juwelier nach einer Smartwatch sucht, ist einfach eine andere als im Sportfachhandel. Wir fühlen uns sehr wohl mit dem Uhrenfachhandel und es haben sich tolle und starke Partnerschaften entwickelt.“

Die Marke beweist, dass Premium-Smartwatches in Sachen Hochwertigkeit durchaus mit analogen Uhren mithalten können und, dass der Juwelier die richtige Anlaufstelle für solche hochwertigen Produkte ist.

Genauso ist es bei Baume & Mercier, Luxusmarke eines großen Konzerns, die dem Fachhandel die Treue hält. Für Baume & Mercier Country Manager Carsten Meyer ist das eine Selbstverständlichkeit. „Die Juweliere stehen ja auch zu uns.“

Bei so viel Zuspruch kommt vielleicht gerade jetzt, zur wichtigsten Zeit des Jahres, doch das Gefühl auf, dass man als Fachhändler auch im Uhrenbereich nicht ganz alleine ist.

Übrigens: Eine Studie hat ergeben, dass die Preisgrenze zwischen online und stationär in etwa bei 300 Euro verläuft. Alles, was darüber liegt, ist eine Frage des Vertrauens und wird lieber persönlich eingekauft. Und Uhren muss man einfach am eigenen Handgelenk anprobieren. Gott sei Dank!


FAZIT

Trotz des turbulenten Uhrenjahres: Es gibt sie noch, die Marken, die den Fachhandel wollen und tatkräftig unterstützen. Einige dieser treuen Uhrenfachhandelsmarken, die auch als solche von Blickpunkt Juwelier ausgezeichnet wurden, finden Sie auf den folgenden Seiten. Das Angebot eignet sich perfekt, um Sie als Experte zu positionieren, Ihrem Geschäft einen gewissen Glanz zu verleihen und Ihnen die nötigen Umsätze zu bescheren.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen