Schmuckmuseum Pforzheim öffnet wieder

Das Schmuckmuseum Pforzheim wird am Dienstag, 16. März, wieder öffnen.

Das Schmuckmuseum Pforzheim wird am Dienstag, 16. März, wieder öffnen.

Ab 16. März ist das Schmuckmuseum Pforzheim wieder für Besucher geöffnet.


Durch die Öffnung des Museums wird die mittlerweile verlängerte Ausstellung „Fe. Stahlpreis 2020. Wismar, Hasselt, Lappeenranta – drei Länder, drei Städte, drei Schulen“ nun für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Ausstellung im Schmuckmuseum Pforzheim im Reuchlinhaus wurde bis 18. Juli 2021 verlängert. Beim Betreten des Hauses müssen Besucher einen Mund- und Nasenschutz tragen und die Abstandsregeln einhalten. In den Räumen der Dauerausstellung können sich derzeit maximal zwanzig Personen inklusive aufhalten. Die ethnografische Sammlung bleibt wegen Umgestaltung weiterhin geschlossen.

Auch das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte freut sich wieder auf Besucher. Nach vorheriger Anmeldung ist ab dem 17. März 2021 ein Besuch des Hauses wieder möglich.

Teilen
Tags:
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen