Sternglas: Die Fans haben entschieden

Bei dieser Uhr hatte die Community sogar Mitspracherecht: Sternglas hat ein neues Modell herausgebracht, dessen Design von den Fans der Marke mitbestimmt wurde.


Seit Gründung von Sternglas 2016 schreibt die Uhrenmarke den Community-Gedanken groß. Die Hamburger konnten über die Jahre hinweg ein treues, bedeutungsvolles Netzwerk aufbauen, das bei der Entwicklung der neuesten Uhr sogar unmittelbares Mitspracherecht hatte. In Form einer Umfrage konnten die Fans aus fünf Basis-Designs wählen und die Gestaltung der ZIRKEL Sonderedition direkt mitbestimmen. Das Ergebnis ist eine im kreativen Bauhaus-Stil gehaltene, auf 250 Stück limitierte Uhr.

Über die letzten Wochen sammelte das Team um Gründer Dustin Fontaine das konkrete Feedback. Herausgekommen sind folgende Merkmale: Das weiße Zifferblatt setzt die charakteristischen drei Grundformen des Bauhaus auf stilvolle Art in Szene: Dunkle Quadrate, Dreiecke und Kreise ersetzen die Indizes und bilden gemeinsam mit den mattschwarzen Zeigern einen starken Gegensatz zum hellen Untergrund. Bei 6 Uhr befindet sich eine Datumsanzeige, das gebürstete Edelstahl-Gehäuse bildet dank hochwertiger DLC-Beschichtung funktionell und visuell den passenden Rahmen. Im Inneren der ZIRKEL schlägt das solide Automatikwerk Kaliber 9015 des japanischen Herstellers Miyota, welches auf der Rückseite gut einsehbar ist. Das schwarze Rindslederband mit Naht wurde exklusiv für die Bauhaus-Edition gefertigt. Weitere Armbänder, z.B. aus Kalbsleder, Milanaise oder Metall sind separat erhältlich und dank Schnellwechselsystem problemlos anzubringen.  Die ZIRKEL Edition Bauhaus kostet 529 Euro und ab Ende Juli 2020 verfügbar.

Teilen
No Comments

Post A Comment

Verwandte Themen

Ähnliche Themen

No Content Available