Surfing Colours von Collection Ruesch

Das anthrazitfarbene Schwarz des Zirkoniums harmoniert perfekt mit den Goldtönen.

Das anthrazitfarbene Schwarz des Zirkoniums harmoniert perfekt mit den Goldtönen.

Mit einer neuen Kollektion bringen die Wiener Trauringspezialisten Farbkombinationen mit Schwarz und Grau und einen neuen Materialmix mit Titan und Zirconium ins Spiel.


Auch das klassische Geschäft mit dem Trauring vollzieht permanent einen sanften Wandel. Da gibt es einerseits den aktuellen Trend hin zu zarteren, schmälerenRingdesigns, die den Mix mit Verlobungs- und Memoirering erlauben. Andererseits steht das Thema „neue Material- und Farbkombinationen“ im Fokus der Hersteller.

Die Wiener Trauringmanufaktur Brüder Nowotny hat bei ihrer Marke Collection Rueschmit „Surfing Colors“ vor Kurzem eine völlig neue Kollektion auf dem Trauringsektor vorgestellt, die die Trendfarben Schwarz und Grau ins Spiel bringt.

Geschäftsführerin Cornelia Gruber-Ruesch beschreibt diese Innovation ihres Hauses so: „Unter dem Namen ‚Surfing Colors lancierten wir wunderschöne Ringe bei denen sich der goldene Mittelteil wie eine sanfte Welle, welche die Hochs und Tiefs sowie das Auf und Ab einer guten Partnerschaftt widerspiegel, über den Umfang zieht. Dieser Mittelteil aus 14 Karat Gold wird von zwei Randringen eingesäumt, die entweder in Grau (= Titan) oder in Schwarz (= Zirkonium) wählbar sind. Das faszinierende anthrazitfarbene Schwarz des Zirkoniums entsteht durch Oxidation bei 750 Grad wodurch auch eine Härtesteigerung erreicht wird. Die Auslieferung dieser Neuheit startet im September 2020.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Ähnliche Themen

Verwandte Themen