Betrug: IGI entlarvt 6,01-Carat Diamanten als LabGrown

IGI hat kürzlich einen 6,01 Carat schweren Edelstein im Tropfenschliff analysiert, auf dessen Ring eine Bewertungsberichtsnummer eingraviert war, die einem natürlichen Diamanten entspricht. © IGI

Die Branche muss wachsam sein. Das International Gemological Institute (IGI), das weltweit größte unabhängige gemmologische Labor, analysierte kürzlich einen 6,01 Carat schweren Edelstein im Birnenschliff mit einer Laserinschrift, die einem natürlichen Diamanten entspricht – kam jedoch zu dem Schluss, dass er im Labor gezüchtet wurde.



Subtile Abweichungen

Während die Haupteigenschaften des Steins mit den Online-Berichtsdaten übereinstimmten , auf die die Inschrift hinweist, kamen die Gemmologen von IGI bald zu dem Ergebnis, dass dieser im Labor hergestellt wurde. Die Photolumineszenzspektroskopie ergab ein Dublett bei 737 nm aufgrund von Silikonleerstellendefekten (SiV), was auf ein Laborwachstum unter Verwendung des CVD-Verfahrens (Chemical Vapour Deposition) hinweist. Dies wurde zusätzlich durch die Mikroskopie gestützt, die anstelle der online angegebenen Feder einen Kohlenstoffeinschluss und eine Wolke zeigte, was zu einem niedrigeren Reinheitsgrad von IGI führen würde. Es wurde auch eine leichte Tiefeninkongruenz festgestellt. Solche Unstimmigkeiten können außerhalb eines Labors unbemerkt bleiben, insbesondere wenn der Stein in ein Schmuckstück eingearbeitet wird.

igi-uncovers-fraud_pl-spectra-igi-gemblog
Photolumineszenzspektroskopie © IGI

IGI CEO Tehmasp Printer warnt: „Jeder in unserer Branche muss wachsam sein. IGI leistete vor fast zwei Jahrzehnten Pionierarbeit bei der Klassifizierung von im Labor gezüchteten Diamanten zum Zweck der klaren Trennung von Natursteinen. Da Betrugsversuche zunehmen, ist die Notwendigkeit einer fortlaufenden Überprüfung ein notwendiger Schritt, um Verbraucher vor dem Kauf falsch dargestellter Edelsteine ​​und Schmuckstücke zu schützen.”

Quelle: professionaljeweller.com

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen