Corona: Rolex Swan Cup abgesagt

Der Rolex Swan Cup findet normalerweise jedes Jahr statt (Foto: LPuddori / Shutterstock.com).

Der bekannte Rolex Swan Cup, der vom 7. bis 13. September im Yachtclub Costa Smeralda in Porto Cervo stattfinden sollte, wurde abgesagt.


Die Organisatoren der jährlichen Segelveranstaltung bestätigten, dass die Absage auf eine Zunahme der Infektionskurve und mehrere Ausbrüche in der Costa Smeralda und in Porto Cervo zurückzuführen ist. Mehr als 60 Segel-Yachten hatten sich für die Teilnahme am Rolex Swan Cup angemeldet. 

Corona-Hotspot ist die komplette Costa Smeralda. Das Virus soll sich dort in den Nobel-Diskos schlagartig verbreitet haben. Besonders Ex-Formel 1-Manager Flavio Briatore, der in Porto Cervo das “Billionaire” betreibt, steht in der Kritik. Sein Club wurde mit 60 Fällen als Infektionsherd identifiziert. Briatore selbst hat sich ebenfalls angesteckt. Der 70-Jährige liegt nun in einem Mailänder Krankenhaus.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Ähnliche Themen

Verwandte Themen