Ergebnis der Blitzumfrage: Verlobungsringe

Sie sind schon ganz gespannt auf die Ergebnisse zu unserer Verlobungsring-Blitzumfrage? Dann wollen wir Sie gar nicht weiter auf die Folter spannen. Vielen Dank an alle, die daran teilgenommen haben.


Mit knapp 300 Teilnehmern hat unsere Umfrage unter Juwelieren und Herstellern alle Erwartungen übertroffen. Noch nie wurden speziell für die Bedürfnisse des Juweliers so viele Antworten rund um den Verlobungsring ermittelt.

Als Erstes wollten wir natürlich wissen, wer denn überhaupt den Verlobungsring kauft.

Nahezu jeder Mann tritt die Suche nach dem wichtigsten Ring seines Lebens allein an. Nur in 1 % der Fälle kommt die Zukünftige oder der Zukünftige mit.

Wie viel Prozent haben sich Ihrer Meinung nach im Vorfeld im Internet über Verlobungsringe informiert?

Diese Zahl überrascht: Die teilnehmenden Juweliere gaben an, dass sich nur 56 % der Kunden vorab im Internet informiert haben.  Auch dies würde dem Juwelier mehr Freiheiten bei der Beratung geben.

Um wie viel Prozent ist der Verlobungsring-Umsatz bei Ihnen in den vergangenen fünf Jahren gestiegen?

Keine Frage, Verlobungsringe boomen. Im Schnitt ist der Verlobungsringumsatz der teilnehmenden Juweliere in den vergangenen fünf Jahren um 45 % gestiegen.

Wie viele Kunden, die Sie beraten, kaufen durchschnittlich auch ihre Eheringe bei Ihnen?

Eines der wichtigsten Erkenntnisse unserer Umfrage: 72 % aller Verlobungsring-Käufer kaufen anschließend auch ihre Eheringe beim selben Juwelier. Damit wäre die schlechtere Kalkulation bei Solitären keine Ausrede mehr,  sich nicht für Verlobungsringe ins Zeug zu legen. Der Verlobungsring ist also auch der Beginn einer guten Beziehung des Mannes zum Juwelier.

Welches dieser Verlobungsring-Designs wird bei Ihnen am meisten nachgefragt/gekauft?

Gekauft wird schließlich abwechslungsreicher. (Durch Mehrfachnennungen und Gewichtungen erhält man einen Faktor, der die Reihenfolge der Designs klar herausarbeitet.) Nach den Krappenfassungen ist die Zargenfassung am beliebtesten, es folgt der Memoirering, noch vor dem Spannring.

Wo im Schaufenster zeigen Sie Verlobungsringe?

Wo im Schaufenster sollte man Verlobungsringe zeigen? Obwohl 95 % aller Männer die Ringe allein kaufen, dekorieren sie nur 2 % im Uhrenfenster. Am häufigsten werden die Verlobungsringe neben den Trauringen gezeigt.

Nutzen Sie Zertifikate im Zusammenhang mit Verlobungsringen?

Die überwältigende Mehrheit von 75 % aller teilnehmenden Juweliere gab an, bereits mit Zertifikaten zu arbeiten. Diese Quote wird wahrscheinlich steigen, je mehr Mitbewerber außerhalb des stationären Fachhandels hinzukommen.

Verkaufen Sie bereits synthetische Diamanten?

Noch kein Thema: Im klassischen stationären Facheinzelhandel spielen synthetische Diamanten noch keine Rolle. Lediglich 4 % der teilnehmenden Juweliere verkaufen sie.

Sie sind neugierig geworden auf mehr? In unserer aktuellen Printausgabe präsentieren wir Ihnen die gesamten Ergebnisse unserer Umfrage zum Thema Verlobungsringe.

Ganz einfach ein Abo des Blickpunkt Juwelier abschließen können Sie hier und die nächste Ausgabe kommt direkt vor Ihre Haustür.

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Ähnliche Themen

Verwandte Themen