Gemworld Munich – alles läuft nach Plan

Gemworld erweitert ihren Fachhandelsbereich: Damit Trends für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft rechtzeitig erkannt und für das eigenen Sortiments genutzt werden können, sind auch persönliche Begegnungen und Gespräche mit den Endverbrauchern entscheidend.

Gemworld erweitert ihren Fachhandelsbereich: Damit Trends für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft rechtzeitig erkannt und für das eigenen Sortiments genutzt werden können, sind auch persönliche Begegnungen und Gespräche mit den Endverbrauchern entscheidend.

Die Geworld Munich 2021 geht im Oktober wie geplant und dem Who is Who der deutschen Edelsteinindustrie an den Start.


Ein Aufatmen geht durch die Branche, endlich wieder persönliche Begegnungen mit den Besuchern! Die Gemworld Munich und ihre Weiterentwicklung für Fachbesucher, die Gemworld Connect, berücksichtigen die Bedürfnisse der Händler, Juweliere und Interessenten nach einer internationalen Kommunikationsplattform für die Schmuck- und Edelsteinbranche. Denn Präsenzveranstaltungen sind Anbieter, Juweliere und Goldschmiede unerlässlich.


Mit einer herausragenden Qualität der Aussteller und einer beeindruckenden Markenvielfalt bietet die Gemworld Munich im Edelsteinbereich und Fine Jewellery die perfekte Plattform für Branchengrößen wie Paul Wild, Ekkehard F. Scheider und Karl Faller. Aber auch Neuaussteller wie Gustav Caesar, Arnoldi International oder Wild & Petsch freuen sich auf die persönlichen Begegnungen mit den Besuchern.

Vorfreude erlaubt auch der Beschluss der Bayerischen Staatsregierung, dass Messen in Bayern spätestens ab 1. September wieder erlaubt sind. Das wirkt sich auf die Anmeldungen zur Messe aus. Nicht zuletzt überzeugt auch die Erweiterung des B2B Bereichs, Gemworld Connect.

Mit einer herausragenden Qualität der Aussteller und einer beeindruckenden Markenvielfalt bietet die Gemworld Munich im Edelsteinbereich und Fine Jewellery die perfekte Plattform.
Mit einer herausragenden Qualität der Aussteller und einer beeindruckenden Markenvielfalt bietet die Gemworld Munich im Edelsteinbereich und Fine Jewellery die perfekte Plattform.

Zudem hat die Gemworld Munich mit ihrer Nähe zu den Mineralientagen eine historische Verbindung zur Edelsteinbranche und zu familiengeführten Traditionsunternehmen. Sie wird seit 2009 als Teil der Munich Show veranstaltet und ist an allen drei Veranstaltungstagen sowohl für Fachbesucher als auch für das Privatpublikum geöffnet, wohingegen die Gemworld Connect sich als exklusiver Bereich an registrierte Fachbesucher richtet.

  • Informationen zur Messe

  • Termin: 22. bis 24. Oktober 2021
    Veranstaltungsort: Messegelände München, Eingang Ost
    Öffnungszeiten: Fr-So 9:00 – 18:00 Uhr

    Fachbesucherregistrierung: ab Mitte August über die Homepage möglich

    Tickets:
    ab Mitte August im Online-Shop zum Vorzugspreis von 16 € (statt 18 € an der Tageskasse) erhältlich. Der Vorzugspreis gilt bis zum 01.10.2021.
    Interessierte Besucher können an der Tageskasse Tickets für 30 € erwerben, die ihnen den Zugang zur Gemworld Connect ermöglichen.

    Weitere Informationen auf www.gemworldmunich.com

Mehr zum thema

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen