Gucci: Kooperation mit Secondhand-Website

Die Luxus-Secondhand-Plattform The Real Real und Gucci haben eine Partnerschaft angekündigt.

Pre-Owned – das Gebot der Stunde. Jetzt kooperiert auch Gucci mit einem Secondhand-Spezialisten.  


Die Marke ging eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Secondhand-Luxus-Profi The RealReal ein. Zu diesem Anlass entwickelte das Portal eine Website, die dem Wiederverkauf von Gucci-Produkten gewidmet ist: therealreal.com/gucci. Laut Mitteilung von The RealReal ist Gucci eine der begehrtesten Luxusmarken auf seiner Plattform. Das Label verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum der Nachfrage, die in diesem Jahr um 19% gestiegen ist. Zudem sei der Wiederverkaufswert der Produkte sehr hoch. Dieser ist bei Kleidung im Vergleich zu allen auf The RealReal verkauften Marken 2,3 Mal höher als der Durchschnitt.


Durch die Förderung des Wiederverkaufs seiner Produkte verlängere Gucci deren Lebensdauer mehr denn je, so The RealReal weiter. Ein starkes Argument, denn Nachhaltigkeit ist zu einem zentralen Thema für die Luxusindustrie geworden. “Gemeinsam rücken wir den Wiederverkauf weltweit ins Rampenlicht und hoffen, dass wir alle Verbraucher dazu ermutigen, die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen und gemeinsam mit uns den CO2-Fußabdruck der Modebranche zu reduzieren”, so Julie Wainwright, Gründerin und CEO von The RealReal. Die Kooperation der beide Akteure geht sogar noch einen Schritt weiter: Für jeden Gucci-Artikel, der über The RealReal verkauft oder versendet wird, wird irgendwo auf der Welt ein Baum gepflanzt. (Quelle: fahionnetwork.com)

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen