INHORGENTA Award 2024: Sicherer Versand mit Parcelbroker

Der Transportdienstleister Parcelbroker ist offizieller Shipping-Partner der INHORGENTA.

Die INHORGENTA Munich hat einen neuen Partner, der sich für die Einsendungen zum INHORGENTA Award um einen sicheren und schnellen Versand kümmert. Parcelbroker ist natürlich auch selbst auf der Messe.



Der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Gut, dass sich dieses Jahr die Bewerber für den INHORGENTA Award 2024 keine Sorgen um ihre Einsendungen machen müssen. Der Transportdienstleister Parcelbroker ist dieses Jahr Shippingpartner der Messe.

„Es ist eine Auszeichnung und Ehre, dass sich die INHORGENTA Munich für uns als offiziellen Shipping-Partner des INHORGENTA Awards entschieden hat“, bekundet Sascha Hagedorn von Parcelbroker. Das Unternehmen kümmert sich nicht nur um den Versand im Rahmen des Awards, sondern verleiht dem Gewinner der Auszeichnung bei der Abendgala auch einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro.

Parcelbroker_Transport_Versicherung_Juweliere_Sascha_Hagedorn

Parcelbroker ist für Award-Teilnehmer kostenlos

Was bedeutet das für die Teilnehmer des Awards?

Der Einreichschluss für den begehrten Preis ist der 31. Januar, doch ab dem 23. Januar beginnt bereits die Einsendephase. Dann müssen die Schmuckstücke, Uhren und Designs, die in diesem Fall nicht nur materiell wertvoll, sondern auch ideell von Bedeutung sind, schnell und sicher bei der Messe eintreffen. Um dieses Thema kümmert sich dieses Jahr Parcelbroker. Der Service von Parcelbroker ist für die Teilnehmer des Wettbewerbs überdies kostenlos, da es sich um einen Service der INHORGENTA handelt. Zwar ist die Versandoption über den Dienstleister optional – die Teilnehmer müssen sich nicht für Parcelbroker entscheiden und können auch eigenständig ihre Projekte einreichen – doch es lohnt sich.

Parcelbroker ist Shipping-Partner der INHORGENTA 2024.

Versand mit 20 Jahren Expertise

Parcelbroker ist als Transportdienstleister ein echter Experte für die Schmuck- und Uhrenbranche. Sascha Hagedorn und sein Team können aus ihrem Erfahrungsschatz schöpfen, um alle Händler von Uhren und Schmuck, Juweliere und Goldschmiede, bei der richtigen Auswahl der Verpackung und der Versandoptionen zu beraten.

Die wahre Stärke liegt jedoch darin, dass der komplette Versandprozess zur eine KI-gestützte Infrastruktur von Anfang bis Ende überwacht wird. So kann man sofort reagieren, sollten in der Logistik irgendwelche Ungereimtheiten auftreten, zum Beispiel, wenn ein Paket im Warenlager hängen bleibt. Das macht den Versand besonders gut nachvollziehbar und dadurch auch so sicher. Den Auftrag kann der Parcelbroker-Kunde bequem über ein Online-Portal eingeben und nach seinen Bedürfnissen die Versand-Optionen auswählen und jederzeit einsehen.

Parcel Broker Inhorgenta München Shipping Partner
Parcelbroker ist als Transportdienstleister ein echter Experte für die Schmuck- und Uhrenbranche. © Parcel Broker

Parcelbroker auf der INHORGENTA Munich

 Parcelbroker ist als Shipping-Partner der Messe natürlich auch selbst mit einem Stand auf der INHORGEGNTA vertreten – unübersehbar im Eingangsbereich zu Halle B1.

Schon jetzt gibt es viele Termine mit Interessenten, die erkannt haben, dass neue Technologien im Jahr 2024 auch den Warenversand betreffen und daher den alten Trott verlassen wollen. „Viele Juweliere bringen ihre Pakete noch selbst zur Post oder riskieren eine Beschädigung des Inhalts, weil die Ware nicht ausreichend sicher verpackt wurde. Bei solchen Themen helfen und beraten wir natürlich gerne.“

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen

SIND SIE SCHON REGISTRIERT ?

Werden sie BRANCHEN INSIDER – künftig gibt VORTEILE, EXKLUSIVE NEWS und AKTIONEN, die Sie nur als Teilnehmer in einem geschütztem Bereich lesen dürfen!