Sternglas Marus: Automatikuhr inspiriert von klassischen Taucheruhren

Der neue Zeitmesser Marus von STERNGLAS. Um eine besonders hohe Wasserdichtigkeit zu erreichen, wurde der Boden komplett verschraubt.

Der neue Zeitmesser Marus von STERNGLAS. Um eine besonders hohe Wasserdichtigkeit zu erreichen, wurde der Boden komplett verschraubt.

Nach zwei Produktentwicklung präsentiert Sternglas den markanten Zeitmesser Marus mit einer Wasserdichtigkeit bis zu 20 Bar.


Mit einem Gehäusedurchmesser von 42 mm ist die Marus eine “richtige Männeruhr.” Das gewölbte Saphirglas ist doppelt entspiegelt und besonders kratzfest, die perfekte Uhr für den Alltag und das nächste Abenteuer. Optisches Highlight auf der Rückseite: Die Gravur eines abstrahierten Meeresbodens.


Im Inneren der Marus läuft ein MIYOTA 8215 Automatikwerk. Dieses gilt als sehr robust und langlebig. Deine Uhr soll Dir schließlich ein lebenslanger Begleiter sein. Im Vorfeld der Entwicklung haben wir einmal mehr die Vorschläge unserer tollen Community mit einbezogen: Den Wunsch nach einer Uhr zum Schwimmen und Tauchen. Auch bei der Gestaltung des Modells wurden die Stimmen der Community berücksichtigt. So sind die Zifferblattfarben in Schwarz und metallischem Grün auch auf eine Umfrage in der Sternglas Facebook-Gruppe zurückzuführen.

Um eine besonders hohe Wasserdichtigkeit zu erreichen, wurde der Boden komplett verschraubt. Zudem verfügt die Marus über eine verschraubte Krone. Dadurch konnte man eine Wasserdichtigkeit von 20 Bar erreichen. STERNGLAS verwendet ausschließlich rostfreien Edelstahl, sodass Wassereinflüsse der Uhr nichts anhaben können. Für perfekte Ablesbarkeit wurden Indizes und Zeiger mit Nemoto Luminova ausgestattet.

Auch die Armbänder aus Kautschuk bzw. aus ebenfalls rostfreiem Edelstahl sind für den Einsatz im und unter Wasser geeignet. Übrigens: Bei STERNGLAS gab es zuvor noch kein anderes Armband aus Kautschuk. Eigens für die Marus wurde ein komplett neues Armbandmaterial erschlossen. Das Kautschukband ist extra weich und schmiegt sich perfekt an das Handgelenk an. Eine leicht strukturierte Unterseite sorgt für ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut. Die Marus muss also weder zum Duschen, noch an Deck beim nächsten Segeltörn abgelegt werden.

“Schon immer haben mich die kultigen Designs klassischer Taucheruhren fasziniert. Umso mehr freue ich mich nun, dass wir nach über zwei Jahren Produktentwicklung und unzähligen Prototypen endlich unseren ersten Zeitmesser in diesem markanten Stil realisieren konnten”, so Felix Landwehrmann, Produktmanager bei STERNGLAS.

Die neue Automatikuhr ist ab sofort für 389 Euro (mit Kautschukband) bzw. 429 Euro (mit Blockarmband) erhältlich.
Die neue Automatikuhr ist ab sofort für 389 Euro (mit Kautschukband) bzw. 429 Euro (mit Blockarmband) erhältlich.
Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen