Warum Juweliere auf eine sichtbare Werkstatt setzen sollten

Profit_Center_Werkstatt_Juweliere_Werkbank

Neue Strategie: Profitcenter Werkstatt. © Sanya Bu/ Shutterstock.com

Juweliergeschäfte sind Orte der Magie. In ihnen warten nicht nur die exquisitesten Schmuckstücke, sondern auch seltene handwerkliche Fähigkeiten, Servicequalität und Individualisierung. Um eben jenen Attributen die Bühne zu geben, die sie verdienen, sollten Juweliere ihre Werkstatt gut sichtbar präsentieren. So können sie in der modernen Schmuckbranche wettbewerbsfähig bleiben.



Der Juwelier ist seit jeher ein ganz besonderer Ort. Exquisite Uhren und Schmuckstücke funkeln in den Schaufenstern. Diese Geschäfte betritt man, wenn man etwas Besonderes erwerben möchte. Kunden möchten eine Uhr oder ein Schmuckstück, dass Ihre Persönlichkeit unterstreicht oder sie an schöne Erlebnisse erinnert. Die Individualisierung von Schmuckstücken in der Werkstatt kann somit einen wichtigen Wettbewerbsvorteil darstellen. Hier kommt der Juwelier mit seinen Fähigkeiten ins Spiel. 

Gebrüder_Boley_Michael_Lutz_Zitat_Profitcenter_Werkstattt

Individuell angepasste Serviceleistungen

Maßgeschneiderte Dienstleistungen wie Gravuren oder Sonderanfertigungen können einen einzigartigen Verkaufspunkt schaffen und ein Juweliergeschäft zu einem Ort der Kreativität und Möglichkeiten verwandeln. Besonders gefragt sind natürlich Gravuren zu bedeutsamen Anlässen wie Hochzeiten oder Jubiläen, aber auch personalisierte Kunstwerke auf Schmuckstücken, bieten dem Kunden eine Gelegenheit seine Persönlichkeit auszudrücken und werden deshalb immer beliebter. Natürlich setzen Juweliere solche Wünsche bereits seit Jahren um, oft jedoch im hinteren Teil des Geschäftes, in einer Werkstätte, die für Kunden nicht sichtbar oder gar erlebbar ist.  Während man früher um die besonderen handwerklichen Fähigkeiten von Juwelieren wusste, sind diese heute – besonders unter der jüngeren Generation in Vergessenheit geraten. Das ist bedauerlich, denn eine gut sichtbare Werkstätte ist Marketinginstrument und Einkommensquelle zugleich! Durch die Präsentation, „das bekannt machen“ ihrer handwerklichen Fähigkeiten, können Juweliere das Interesse von Passanten erwecken und sie dazu ermutigen die Dienstleistungen des Juweliers in Anspruch zu nehmen. Von Passanten zu Kunden, von Kunden zu Freunden, die (zu besonderen Anlässen) immer wiederkehren!

Die Betonung der handwerklichen Fähigkeiten ist heute wichtiger denn je. Denn obwohl die Welt zunehmend digitalisiert und standardisiert wird, hat sich eines nicht geändert: Der Wunsch der Kunden nach Qualität und Einzigartigkeit. Nirgends trifft dies mehr zu als beim Juwelier, steht er doch für genau jene Attribute!

Juwelier_Werkstatt_Schmuck_Gravur_CEM
Durch die Verwendung moderner Technologien wie computergesteuerten CNC-Graviermaschinen oder Gravurlasern können Juweliere detaillierte und personalisierte Kunstwerke auf Schmuckstücken erstellen. ©CEM

Reparaturdienstleistungen 

Etwas, dass sich auch nicht geändert hat, ist der Wunsch der Menschen besondere Schmuckstücke zu bewahren und wenn nötig zu reparieren. Denn sie tragen meist eine tiefe emotionale Bedeutung, daher bevorzugen Kunden Ihre Reparatur, anstatt sie durch neue Stücke zu ersetzen.  Dieser Service erfordert das langjährige Wissen und die sachkundige Hand des Juweliers.

Durch Reparaturdienstleistungen kann der Juwelier seine handwerklichen Fähigkeiten hervorheben. Sogar scheinbar „einfache“ Dienstleistungen wie ein Batteriewechsel, erfordert Geschick und kann dazu beitragen, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Während sich der Juwelier fachkundig um die Reparatur des Schmuckstücks kümmert, kann der Kunden gemütlich durch das Geschäft schlendern, sich umsehen und möglicherweise weitere Einkäufe tätigen, was wiederum zum Umsatz des Juweliers beiträgt. Die Fähigkeit Dinge zu reparieren wird heute höher geschätzt, als dies von der Mehrheit wahrgenommen wird. Gerade weil nur wenige fachkundige Experten dies können, kann sich ein guter Juwelier damit von reinen Boutiquen oder Online-Händlern abheben. Auch die Reinigung von Schmuck mit Ultraschallgeräten ist ein Service, der den Kunden angeboten werden kann und eine zusätzliche Einnahmequelle darstellen kann.

Werktisch_CEM_Für_Gravuren
An diesem Werktisch von CEM (Carl Engelkemper Münster) können Gravuren oder Reparaturen von Schmuckstücken ideal umgesetzt werden.
Gravurgerät_Carl_Engelkemper_Münster_Werkstatt_Juwelier
Leistungsstark und präzise. Ein modernes Gravurgerät der Firma Carl Engelkemper Münster.

Angemessene Gebühren

Die richtige Preisgestaltung für Dienstleistungen wie Gravuren oder spezielle Reparaturen ist für viele Juweliere eine echte Herausforderung. Für kleinere Gravuren sollten Juweliere mindestens 35 Euro verlangen, während detaillierte Arbeiten wie Fotogravuren bis zu 100 Euro kosten können, so Michael Lutz, Geschäftsführer von Gebrüder Boley GmbH. Denn wer seine Leistungen unter Wert verkauft, schadet letztlich der gesamten Branche!

Besonders die Anschaffung hochwertiger Werkzeuge und Maschinen kostet Geld. Neue Technologien und Geräte, wie zB. Ultraschall- und Reinigungsgeräte oder Punktschweißmaschinen, verbessern jedoch die Genauigkeit und Effizienz der Arbeit. Die Qualität der Arbeit steigt, daher darf – ja sogar muss! – der Juwelier auch seine Preise entsprechend anpassen. Die Frage ob man in moderne Geräte investieren sollte oder nicht, ist meist obsolet, da eine hochwertige Ausrüstung der Juwelierwerkstatt meist nötig ist, um überhaupt wettbewerbsfähig bleiben zu können. Eine moderne Werkstatt ist nicht nur eine zusätzliche Einnahmequelle, sondern auch eine Investition in die Zukunft des Juweliergeschäftes.

Fest steht somit eines: Die Juwelierwerkstatt, einst im hinteren Teil des Geschäftes verborgen, darf sich nun zeigen und in Szene gesetzt werden!

Sie ist längst nicht mehr pure Serviceleistung und Einnahmequelle, sondern so viel mehr! Die Werkstatt des Juweliers ist ein Symbol für seine handwerklichen Fähigkeiten und, richtig eingesetzt, ein wertvolles Marketinginstrument. Wenn sie dazu beiträgt das Image eines Juweliers zu festigen, ihn bekannt zu machen, als Ort der hochwertige Schmuckstücke und einzigartige Dienstleistungen anbietet, wird aus einer einfachen Juwelierwerkstatt – die Profitcenter Werkstatt!


4_Gründe_weshalb_Juwelier_Werkstatt_Gewinn_steigert
Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen

SIND SIE SCHON REGISTRIERT ?

Werden sie BRANCHEN INSIDER – künftig gibt VORTEILE, EXKLUSIVE NEWS und AKTIONEN, die Sie nur als Teilnehmer in einem geschütztem Bereich lesen dürfen!