CITIZEN Markenbotschafter Leon Glatzer bei Olympia

Tritt bei Olympia in Tokyo an: Leon Glatzer. (Fotos: Gunar Steinart)

Tritt bei Olympia in Tokyo an: Leon Glatzer. (Fotos: Gunar Steinart)

Leon Glatzer hat sich bei den ISA World Surfing Games in El Salvador für die Olympischen Sommerspiele in Tokyo qualifiziert!


Glatzer ist damit einer von insgesamt nur 20 Surfern, die beim Olympischen Debut dabei sein werden und schreibt Geschichte.

Leon im Interview mit dem Deutschen Wellenreit Verband:
“Ich bin sprachlos! Zu sehen, dass sich all die harte Arbeit ausgezahlt hat, macht mich überglücklich. Seitdem das Wellenreiten in das olympische Programm aufgenommen wurde, war es mein Traum, bei der Premiere in Tokio dabei zu sein. Als Kind habe ich die  Olympischen Spiele immer mit meinen Eltern angeschaut, aber ich hätte nie gedacht, dass ich tatsächlich einmal selbst teilnehmen werde. Ich möchte mich bei meiner Familie, meinen Freunden und meinen Trainern bedanken. Ohne ihre Unterstützung hätte ich es nicht geschafft. Ein großes Dankeschön auch an das DWV-Team für die tolle Arbeit, die sie leisten. Ich werde alles geben, um in Tokio ein top Ergebnis zu erzielen.”

Kai Erik Strehle, Citizen Watch Europe:
“Wir freuen uns riesig für Leon und gratulieren ihm zu dieser grandiosen sportlichen Leistung! Herzlichen Glückwunsch Leon zu deinem Ticket für die Olympischen Spiele, zum 5. Platz in der Weltmeisterschaft und zum höchsten Score des Events bei den Herren! Seit 2019 ist Leon unser Markenbotschafter für die Sportuhrenmarke CITIZEN PROMASTER. Genau wie wir, folgt auch Leon der Philosophie „Better Starts Now“. Dies ist der einfache Glaube, dass es immer möglich ist, etwas besser zu machen, und dass es jetzt an der Zeit ist, damit zu beginnen. Wir freuen uns, Teil dieser Geschichte zu sein!”

Leon kommt nun erstmal wieder nach Deutschland. Die Finale Nominierung erfolgt durch den Deutschen Olympischen Sportbund voraussichtlich am 29. Juni. 
Leon kommt nun erstmal wieder nach Deutschland. Die Finale Nominierung erfolgt durch den Deutschen Olympischen Sportbund voraussichtlich am 29. Juni. 
Teilen
No Comments

Post A Comment

Verwandte Themen

Ähnliche Themen