Uhrenmessen 2024: Die sieben wichtigsten Termine des Jahres

Uhrenmessen_2024_Liste_Übersicht_Plan_Info

Das sind die relevanten Uhrenmessen des Jahres 2024. © Watches and Wonders

Uhrenmarken lancieren das ganze Jahr über ihre Neuheiten, ebenso ist die Digitalisierung der Uhrenbranche gewaltig auf dem Vormarsch. Dennoch ist die Bedeutung von Messen und Branchenevents mit ihren persönlichen Kontakten enorm. Hier sind die wichtigsten Uhrenmessen 2024 mit allen Daten und Infos zusammengestellt, damit Sie planen können.



Watches and Wonders 2024

Betrachtet man die Teilnehmerliste der Watches and Wonders Uhrenmesse 2024 vom 9. bis 15. April wird klar, dass in Genf das „Who is Who“ der Uhrenmarken und Konzerne am Start ist. Woran auch das Fernbleiben der Swatch Group mit Marken wie Omega, Breguet oder Jaquet Droz wenig ändert. Dafür ist die Messe mit Rolex, Patek Philippe sowie den Richemont und LVMH Luxusmarken einfach zu gut bestückt.

Aussteller: A. Lange & Söhne, Alpina Watches, Angelus, Arnold & Son, Baume & Mercier, Beauregard, Bell & Ross, Bremont, Cartier, Chanel, Charles Zuber, Charriol, Chopard, Chronoswiss, Cyrus Genève, Czapek & Cie, Eberhard & Co., Ferdinand Berthoud, Frederique Constant, Gerald Charles, Grand Seiko, Grönefeld, H. Moser & Cie., Hautlence, Hermès, Hublot, Hysek, IWC, Jaeger-LeCoultre, Laurent Ferrier, Louis Moinet, Montblanc, Nomos Glashütte, Norquin, Oris, Panerai, Parmigiani Fleurier, Patek Philippe, Pequignet, Piaget, Raymond Weil, Rebellion Timepieces, Ressence, Roger Dubuis, Rolex, Rudis Sylva, Speake-Marin, TAG Heuer, Trilobe, Tudor, U-Boat, Ulysse Nardin, Vacheron Constantin, Van Cleef & Arpels, Zenith.

Watches and Wonders 2024
Luxusuhren sind im Trend, das zeigt sich bei den öffentlichen Tagen der Watches and Wonders. © WaW

Time To Watches 2024

Wenig überraschend lädt der Umstand, dass sich wirklich die gesamte Branche zur Watches and Wonders in Genf einfindet, weitere Marken dazu ein, nach einer Präsenz in Genf suchen. Diese finden mit der Time to Watches Uhrenmesse vom 10. bis 14. April 2024 auf dem Genfer Campus der Universität Art & Design ein Forum.

Aussteller: Airain, Alexander Shorokhoff, Armand Nicolet, Azimuth, BA111OD Watch Concept, Behrens, Berney, Briston, Carl Suchy & Söhne, Christian Moriggi, Cuervo y Sobrinos, Darwil Elka Watch Co., Frédéric Jouvenot, H992 Architecte Horloger, Head Genève, Hooke & Huygens, Ice-Watch, ID Genève, Initium, Label Noir, Lebois & Co.,Maison Beaubleu, Milus, Oligo, Paul Picot, Perrelet, Pierre DeRoche, Reservoir, Rogé Bastide, Scatola del Tempo, Schneider&Co., Sinn Spezialuhren, SwissKubiK, SYE Start Your Engine, Wagniere, Wolf, Yema, Zannetti.

Time to Watches 2024
Bunte Aussteller und buntes Motiv in diesem Jahr bei Time to Watches 2024. © Time to Watches

Geneva Watch Days 2024

Die Genfer Uhrentage findem vom 27. August bis 1. September 2024 statt, doch das Datum ist noch inoffiziell und nicht bestätigt. Mit Marken wie Bulgari, Breitling, Oris, Ulysse-Nardin, Doxa oder Maurice Lacroix sind durchaus große Player dabei. Auch das Auktionshaus Phillips Bacs et Russo trägt dazu bei, dass die in sehr entspannter Atmosphäre stattfindende Messe in den Hotels am Quai du Mont-Blanc, bzw. den Markenboutiquen neben Händlern und Presse auch viele Sammler und interessierte Endkunden anzieht.

Aussteller: Armin Strom, Arnold & Son, Artime, Bausele, Bianchet, Breitling, Bulgari, Byrne, Konstantin Chaykin, Claude Meylan, Corum, Czapek & Cie, De Bethune, Doxa, Frédérique Constant Group, Girard-Perregaux, Greubel Forsey, Hautlence, HYT, Jacob and Co., Krayon, Laurent Ferrier, Louis Erard, Massena LAB, Maurice Lacroix, MB&F, H. Moser & Cie, Oris, Perrelet, Phillips in Zusammenarbeit mit Bacs et Russo, Raketa, Reservoir, Ressence, Singer, Trilobe, Urwerk und Ulysse Nardin.

Geneva Watch Days 2024
Eine entspannte Atmosphäre und gute Marken bieten sicherlich auch die kommenden Geneva Watch Days 2024.

Watches and Wonders Shanghai

Welche der Uhrenmessen in Asien die wichtigste ist, hat sicherlich mit dem persönlichen Anspruch, bzw. dem jeweiligen Interesse des Uhreninteressierten zu tun. Entsprechend gilt es die Watches and Wonders Uhrenmesse Shanghai vom 13. bis 17. September 2023 zu erwähnen.

Die teilnehmenden Marken waren: A. Lange & Söhne, Arnold & Son, Baume & Mercier, Cartier, Charriol, IWC,  Jaeger-LeCoultre, Panerai, Piaget, Roger Dubuis, Speake-Marin, U-Boat, Ulysse Nardin, Vacheron Constantin.

Watch Time New York 2024

Wer könnte also berufener dazu sein, eine Uhrenmesse zu veranstalten, als WatchTime, das zusammen mit Hodinkee, Ablogtowatch oder Timeandtidewatches zu den großen Plattformen in den USA gehört. Entsprechend verspricht auch die WatchTime New York in der Gotham Hall vom 18. bis 20. Oktober 2024 eine prominente Teilnehmerliste und eine gute Anzahl an Besuchern.

Aussteller: Armin Strom, Arnold & Son, Bell&Ross, Blancpain, Bovet, Breguet, Bremont, Carl F. Bucherer, Chopard, Chronoswiss, Cyrus Geneve, Czapek, Frederique Constant, G-Shock, Gerald Charles, Glashütte, Greubel Forsey, HYT, Laurent Ferrier, Louis Erard, MB&F, Moritz Grossmann, Norqain, Oris, Parmigiani Fleurier, Perrelet, Piaget, RGM, Roger Dubuis, Speake Marin, Ulysse Nardin, Vianney Halter und Voutilainen.

Watch Time New York 2024
Positioniert sich als eine der besten amerikanischen Uhrenmessen – die © Watch Time New York

Grand Prix d'Horlogerie de Genève

Natürlich muss auch der vor allem für Schweizer Luxusuhren relevanten Grand Prix d’Horlogerie de Genève (GPHG) erwähnt werden. Dieser wird aller Voraussicht nach am 7. November 2024 im Théâtre du Léman in Genf verliehen werden. Die Riege der Siegeruhren der im letzten Jahr immerhin 19 ausgezeichneten Uhren wurde von der immerhin 847 Mitglieder zählenden GPHG-Akademie unter dem Vorsitz von Nick Foulkes auserkoren.

Grand_Prix_d_Horlogerie_de_Genève_GPHG_2023_Nominierte_Timepeaces_Gewinner_2022
Gewinner 2023 © GPHG

INHORGENTA 2024

Last but not least gibt es unsere „Hausmesse”, die INHORGENTA München, welche vom 16. bis 19. Februar 2024 stattfindet. Die Messe bietet eine sehr gute Performanc und hochwertige Armbanduhrhersteller, darunter auch einige große deutsche Uhrenmarken. Alles zur Inhorgenta finden Sie hier: INHORGENTA

Aussteller: M&M Uhren, Alexander Shorokhoff, Bauhaus Walter Gropius, Bering, Boccia, Casio, Citizen, Edox, Erwin Sattler, Festina, Filius Zeitdesign, FreyWille, Garmin, Herbelin, Hvilina, Jacques Leman, Junkers Uhren, Locman, MeisterSinger, Milus, Mühle Glashütte, M&M, Atlanta, Zeppelin, Bauhaus, Ruhla, Rolf Kremer, Tutima, UMR Ruhla, Victorinox.


Stefanie_Maendlein
Stefanie Mändlein ist als Exhibition Director zurück und möchte die 50. INHORGENTA zu einem ganz besonderen Erlebnis für Aussteller und Besucher machen. © INHORGENTA

Quelle: Uhrenkosmos

Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen

SIND SIE SCHON REGISTRIERT ?

Werden sie BRANCHEN INSIDER – künftig gibt VORTEILE, EXKLUSIVE NEWS und AKTIONEN, die Sie nur als Teilnehmer in einem geschütztem Bereich lesen dürfen!