INHORGENTA 2024: Richard Hans Becker setzt auf Farbedelstein-Sonderanfertigungen

BPJ Richard Hans Becker Inhorgenta Aussteller 2024

Die Premium-Marke Richard Hans Becker bietet Juwelieren nicht nur das attraktive und hochwertige Farbedelstein-Angebot, sondern setzt auch auf Innovation bei Technologie und Design, mit denen Juweliere und auch ihre Kunden ihre individuelle Note setzen können. Maßanfertigungen.

Begehrte Schätze der Natur. Farbedelstein wird auch 2024 eine große Rolle spielen. Davon ist man bei Richard Hans Becker überzeugt. Der Farbedelstein-Experte aus Idar-Oberstein legt dieses Jahr auch besonderen Fokus auf Sonderanfertigungen.



Farbedelsteine werden eine entscheidende Rolle in der Schmuckbranche spielen

BLICKPUNKT JUWELIER: Warum haben Sie sich entschieden, bei der INHORGENTA 2024 wieder dabei zu sein?

BIRGIT BECKER: Die INHORGENTA ist unsere Messe, und das schon seit 1984. Die Messe bietet uns die einzigartige Gelegenheit, unsere neuesten Kollektionen und innovativen Designs einem breiten Publikum zu präsentieren. Wir sind begeistert, unsere Leidenschaft für hochwertigen Schmuck mit anderen Branchenexperten und Schmuckliebhabern zu teilen.

BPJ: Welche Ziele und Erwartungen haben Sie für die INHORGENTA 2024?

BECKER: Unsere Ziele und Erwartungen sind vielfältig. Die INHORGENTA ist eine wichtige Plattform für uns, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Partnerschaften zu pflegen. Wir freuen uns sehr darauf, unsere Kreativität und Expertise auf dieser renommierten Messe zu präsentieren und sind gespannt auf spannende Begegnungen. Dieses Jahr liegt unser Fokus nicht nur auf unseren Kollektionen, wir wollen auch allen Juwelieren unsern   Anfertigungsservice näher bringen. Nähere Informationen gerne bei uns am Stand.

BPJ: Welche Schwerpunkte setzen Sie im Jahr 2024?

BECKER: Als Schmuckhersteller sind wir überzeugt, dass Farbedelsteine im Jahr 2024 eine entscheidende Rolle in der Schmuckbranche spielen werden. Die Nachfrage nach einzigartigen und individuellen Schmuckstücken nimmt stetig zu, und Farbedelsteine bieten die Möglichkeit, diese Anforderungen zu erfüllen. Ihre lebendigen Farben und natürliche Schönheit verleihen jedem Schmuckstück eine unverwechselbare Note. Zudem spiegeln sie die Vielfalt und Einzigartigkeit der Natur wider, was für viele Kunden von großer Bedeutung ist. Wir glauben, dass Farbedelsteine im Jahr 2024 verstärkt in den Fokus rücken werden, da sie nicht nur zeitlose Eleganz verkörpern, sondern auch eine nachhaltige Alternative zu Diamanten darstellen. Ihr wachsender Einfluss auf die Schmuckindustrie wird dazu beitragen, dass sie sich als fester Bestandteil moderner Schmuckkollektionen immer weiter etablieren. Wir sind davon überzeugt, dass Farbedelsteine eine immer größere und bedeutendere Rolle in der Schmuckwelt spielen werden und freuen uns darauf, ihre faszinierende Vielfalt in unseren zukünftigen Kollektionen zu präsentieren.

Richard Hans Becker 4 Seasons
4 Seasons-Ringe, pastellfarbene Turmaline, 750er Gold in verschiedenen Legierungen. ©RHB

Mehr zum thema

Richard_Hans_Becker_Classic_Rubin_Saphir_Smaragd mit Brillanten
Classic Rubin, Saphir, Smaragd mit Brillanten in 750er Gold. © RHB

BPJ: Welche Trends sehen Sie für das Jahr 2024?

BECKER: Natürlich stehen unsere Kollektionen immer im Focus. Dieses Jahr unsere neuste Kollektion „4Seasons”, die wir passend zu jeder Jahreszeit auf den Markt bringen werden. Innovation wird ebenfalls ein zentraler Schwerpunkt sein, da wir immer bestrebt sind, neue Technologien und Designs zu nutzen, um unseren Kunden stets hochwertige und zeitgemäße Produkte bieten zu können. Im Jahr 2024 werden wir als Schmuckhersteller noch mehr den Fokus auf maßgefertigte Schmuckstücke legen, um den Juwelier zu unterstützen.

Gerne arbeiten wir hier auch als „Silent Supporter”. Wir erkennen die steigende Nachfrage nach individuellen und einzigartigen Designs, die die Persönlichkeit und den Stil unserer Kunden widerspiegeln. Daher werden wir unsere Anstrengungen darauf konzentrieren, maßgeschneiderte Anfertigungen anzubieten, die auf die spezifischen Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden und derer Kunden zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es, ein personalisiertes Erlebnis zu bieten, bei dem man aktiv an der Gestaltung des Schmuckstücks teilhaben kann. Das ermöglichen unsere Designs mit fotorealistischen Bildern. Natürlich sind auch eigene Kundensteine immer willkommen.

Wir sind davon überzeugt, dass maßgefertigte Anfertigungen im Jahr 2024 eine bedeutende Rolle in der Schmuckbranche spielen werden und freuen uns darauf, diese Entwicklung aktiv mitzugestalten.

BPJ: Welche Neuheiten gibt es aktuell zu Ihrer Marke?

BECKER: Wir setzen auch dieses Jahr wieder auf hochwertige Farbedelsteine, die selten zu finden sind. Die Nachfrage steigt unaufhörlich. Hier geht es nicht nur um einen Trend, sondern um das Bewusstsein für das Besondere in bester Qualität. Die Wertschätzung für wahre Schönheit wächst stetig. Die Nachfrage nach individuellen und einzigartigen Designs damit ebenfalls, und wir werden all unsere Bemühungen darauf konzentrieren, maßgeschneiderte Schmuckstücke anzubieten.


Just Simple Aquamarin in 750er Weißgold. © RHB
Teilen
Keine Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Verwandte Themen

Ähnliche Themen